Small Team, great Network,
fine Agency.

DIGESO ist eine durch Till Helmbold geführte Agentur und Design Studio in Berlin-Mitte. Gemeinsam mit einem Entwickler-Team und einem Netzwerk von Partnern wie Fotografen, 3d Designer, Visual Arts sowie Entwicklern für E-Commerce, native App-Development und Backend-Syteme werden Kundenprojekte und deren Anwendungen mit hoher Konzentration und Effizienz entwickelt.

In den vergangenen Jahren hat DIGESO so langfristige Projekte für Kunden wie Herbert Grönemeyer, Wall AG und Walldecaux, Tentamus Group GmbH oder Project Engineers & Consultants GmbH umgesetzt und betreut. Strategie, Content, Design und Technologie ist der engere Kreis der Leistungen, die im Fullservice angeboten werden. Der erweiterte Kreis betrifft Themen wie Marketing und Growth Marketing sowie der Technologie-Evaluierung. Kommt beides zusammen – Marketing und Technologie entstehen Projekte, die DIGESO als Accellerator für Kunden entwickelt.

Mobile-first ist fester Bestandteil der Service Design und Designprozesse geworden. Mit der wachsenden Verfügbarkeit von AI getriebenen Daten-Services durch u.a. große Anbieter wie Google und Amazon ist es heute für jedes Unternehmen möglich, künstliche Intelligenz in Ihre digitalen Workflows zu integrieren.

Großunternehmen praktizieren dies bereits seit Jahren hingegen Mittelständische und kleinere Unternehmen das erst in den kommenden Jahren noch holen werden. Daher verschiebt die AI-first Strategie den Fokus weg von Mobile hin zu KI.

DIGESO sammelt hier im beteiligten Start-up der Movebis GmbH – Spyce, umfangreiche Erfahrungen mit dem Einsatz der so genannten Predictive Machines – die, die Basis der meisten KI Anwendungen darstellen. Ob Bilderkennung, Spracherkennung, Datenanalyse – Predictive Machines sind Anwendungen des Machine Learnings die ergänzt durch Neuronale Netze für die Bewältigung von Big-Data in Deep Learning Anwendungen bearbeitet werden können.

Design ist heute Common Sense. Selbst im B2B Bereich spiegelt zeitgemäßes Design und UX die Professionalität des Unternehmens. Für die Umsetzung nachhaltiger, attraktiver branding Interfaces liegt die Herausforderung in der Interaktion von Markenstrategie, Design, Marketing und Technologie.

PORTRAIT

Till Helmbold

Als Marketing Visionär, digitaler Stratege, Designer und Technologie-Scout arbeitet Helmbold – mit über 20 Jahren digital Experience, Projekte im Bereich Coprorate- und Brand Design, Visual Identity, digital Concept, UI / UX Design für App und Web-Anwendungen.

Zunächst arbeitet er für Berlins Kreativagenturen wie Pixelpark, Jung von Matt, Kircher Burckhardt (C3) und KKLD Kundenprojekte für u. A. Telekom, Siemens, Mercedes-Benz, Sony, Volkswagen, Bayer und BMW Mini. Helmbold betreute über 16 Jahre die Kommunikation und Kampagnen für 6 Studioalben von Herbert Grönemeyer digital.

2014 gründet Helmbold die Agentur Digital Esoterics – für Marketing und Transformation. Unternehmenskommunikation, Corporate Design, Markendesign und digitale Kampagnen bilden den Schwerpunkt im Bereich Marketing. Die Entwicklung digitaler Lösungen und Geschäftsmodelle für Unternehmen und Start-ups unterstützt Helmbold mit Design Thinking, Service Design, UI/UX-Design, Marketing und Technologie Know-how.

 

 

2020

Als CEO des Start-up Movebis GmbH mit dem AI driven urban Ridesharing Service Spyce – social Mobility arbeitet Helmbold aktuell an der Entwicklung des Unternehmens mit.

Mit Anobjct ist Helmbold im Bereich Interior Design mit Design, Planung und Produktion von Interiors, Leuchten und Möbeln tätig. Follow Anobjct on Instagram.